24-Stunden Betreuung

24-Stunden Betreuung

Die meisten Menschen möchten so lange wie möglich in ihrer eigenen Wohnung verbleiben.Bei eintretender Pflegebedürftigkeit ist dies häufig ein großes Problem. Ein professioneller Pflegedienst kommt nur sporadisch vorbei.

Manchmal ist es aber sinnvoll oder gar notwendig, dass immer jemand in der Nähe ist.

Die Lösung könnte eine 24 Stundenbetreuung – zum Beispiel durch ausländische Betreuungskräfte – sein. Hierbei gelten aber einige wichtige Rahmenbedingungen, die dringend beachtet werden müssen.

In einer Veranstaltung der Pflege-Scouts  –  gemeinsam mit der Verbraucherzentrale NRW  –  standen diese  im Mittelpunkt. 

Die über 50 Besucherinnen und Besucher der Veranstaltungen am 24. Januar 2020 im AWO-Treff im Bürgerhaus Hochdahl erhielten hierzu viele nützliche Informationen durch die Fachreferentin der VZ NRW –  Michelle Jahn –  

Auf vielfachen Wunsch der Teilnehmer veröffentlichen wir hier das Manuskript ihres Vortrags

knebel

Kommentare sind geschlossen.